Neuigkeiten
05.07.2016, 16:30 Uhr
Neuordnung in den Kitas tut gut
In Zeuthen gibt es bisher erst einen freien Träger, der den Anlauf zur Betreibung einer Kita hier im Ort geschafft hat. Und auch das war ein langer Weg. Doch schon jetzt kann die Senfkorn-Kita um weitere Plätze vergrößert werden...
Zeuthen -

In Zeuthen gibt es bisher erst einen freien Träger, der den Anlauf zur Betreibung einer Kita hier im Ort geschafft hat. Und auch das war ein langer Weg. Doch schon jetzt kann die Senfkorn-Kita um weitere Plätze vergrößert werden.

Trotzdem bleibt es dabei in Zeuthen sind freie Träger eher selten anzutreffen, als es vielleicht in anderen Kommunen der Fall ist.

Durch das Subsidiaritätsprinzip sollten zunächst einmal immer freie Träger für die Betreibung einer Kita angefragt werden. Nur wenn sich niemand findet, der weitere Betreuungsplätze schaffen könnte, werden überhaupt öffentliche Einrichtungen geschaffen. Finanziert werden freie Träger durch öffentliche Gelder, über die Kindergartenbeiträge, Sponsoren und Spendengelder und Fördervereine o.ä. Dieses Grundprinzip wird in Zeuthen bisher gar nicht angewendet. Hier ist ein Nachholbedarf entstanden, der nicht länger ignoriert werden kann. Eine Chancengleichheit bedeutet auch, dass man es freien Trägern ermöglicht in Zeuthen eine Kita zu betreiben. Dies darf nicht Vorrecht der Kommune sein.

Um eine weitere Vielfältigkeit den Eltern und Kindern anbieten zu können, hat die CDU Fraktionen einen Antrag in die Gemeindevertretung eingebracht.

Das Haus der bisherige Krippe/Kita Dorfstraße 4 wird im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung an einen oder mehrere freie Träger vergeben. Das pädagogische Konzept des freien Trägers soll eine Ergänzung und Bereicherung zu den bestehenden Krippen/Kitas darstellen und den besonderen örtlichen Gegebenheiten Rechnung tragen. Hierbei ist ein Erhalt und eine Verbesserung, der hier im Ort vorzufindenden Qualität ein Anliegen unserer Fraktion. Uns ist es wichtig, der Elternumfrage von vor 3 Jahren Rechnung zu tragen und den Wünschen der Eltern auf Auswahl des Trägers und Mitsprache nachzukommen.

aktualisiert von Nadine Selch, 20.07.2016, 22:35 Uhr
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Zeuthen Zeuthen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 9745 Besucher